KVKK-Richtlinie

(Verarbeitung und Schutz personenbezogener Daten)

 

UMFANG UND ZWECK

Diese Richtlinie im Rahmen des KVK-Gesetzes Nr. 6698 und des KVK-Richtlinienbuchs (DREAM WORLD) OPTİMAL TURİZM KUY.TAŞ.İNŞ.DERİ VE TEKS. SINGEN. LTD.ŞTİ hat den Zweck, Vorschriften für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erlassen, die sich aus rechtlichen, kommerziellen oder finanziellen Beziehungen mit den Kunden, Mitarbeitern und allen realen oder juristischen Personen, mit denen sie kommunizieren und interagieren, ergeben oder direkt aus diesen stammen.

 

Erläuterungspflicht

Im Rahmen des KVKK (Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten) mit der Nummer 6698, das am 07.04.2016 in Kraft trat, ist es notwendig geworden, für die personenbezogenen Daten von Kunden und Mitarbeitern sowie die von realen oder juristischen Personen, mit denen sie aufgrund der Verpflichtungen und Anforderungen der Gesetzgebung kommunizieren und mit einer gesetzlichen Verpflichtung interagieren und die von DREAM WORLD verarbeitet werden, eine Rechtsordnung zu schaffen.

DREAMWORLD achtet sehr auf die Datenschutz- und Datenschutzgrundsätze von Kunden, Mitarbeitern und Kontakten. Bei der Erfüllung der Dienstleistungen wird der Sicherheit personenbezogener Datender der betroffenen Personen Vorrang eingeräumt.

Alle Arten von personenbezogenen Daten (einschließlich personenbezogener Daten besonderer Art), die gemäß den Bestimmungen des oben genannten Gesetzes mit einer natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können, gelten als personenbezogene Daten im Rahmen des KVK-Gesetzes. Diese personenbezogenen Daten werden von DREAM WORLD in der Eigenschaft als Datenverantwortlichen mit den nachstehend beschriebenen Methoden und innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen verarbeitet..

‘‘Verarbeitung personenbezogener Daten‘‘ bedeutet, dass diese Daten ganz oder teilweise automatisch oder als Teil eines Datenaufzeichnungssystems auf nicht automatisiertem Wege bezogen, aufgezeichnet, gespeichert, aufbewahrt, ausgetauscht, erneut erstellt, veröffentlicht, übertragen, übernommen oder bereit gestellt, klassifiziert oder die Verarbeitung verhindert werden.

 

Zweck und Rechtsgrundlage personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von DREAM WORLD in einer physischen Umgebung elektronisch oder mündlich mithilfe automatischer oder nicht automatischer Methoden wie Registrierung auf der Plattform, Telefon, Fax, E-Mail, SMS und anderen Social-Media-Kanälen, mobilen Anwendungen einschließlich Audio- und Videoaufzeichnung erfasst und gesammelt werden.

Gemäß Art. 5 KVKK-Nr. 6698 werden die personenbezogenen Daten aufgrund der angegebenen Anforderungen und Zwecke der Verarbeitung wie folgt verarbeitet:

  1. Aufgrund der offenen Zustimmung des Dateninhabers,
  2. Aufgrund gesetzlich vorgesehenen Vorschriften,
  3. Gemäß der Tatsache, dass die Person, die ihre Einwilligung aufgrund tatsächlicher Verhinderungen nicht offenlegen können oder deren Einwilligung nicht rechtsgültig ist und die zum Schutz ihres Lebens oder der körperlichen Unversehrtheit einer anderen Person verpflichtet sind,
  4. Aufgrund der Erfordernis, dass personenbezogene Daten der Vertragsparteien, sofern diese in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Ausführung eines Vertrags, der mittels einer Genehmigung und / oder Unterzeichnung mit DREAM WORLD erteilt wurde, verarbeitet werden müssen
  5. DREAM WORLD muss verpflichtet sein, seiner gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen,
  6. Wenn die betreffende Person diese öffentlich bekannt macht,
  7. Der Notwendigkeit, dass ein Recht begründet, genutzt oder geschützt werden muss,
  8. Der Tatsache, dass die Datenverarbeitung für die berechtigten Interessen von DREAM WORLD obligatorisch ist und sofern sie die Grundrechte und Freiheiten der betroffenen Personen nicht beeinträchtigt.

 

Und auch im Umfang des Artikel 6

 

  1. Aufgrund der offenen Zustimmung des Dateninhabers,,
  2. Aufgrund anderer gesetzlich vorgesehenen Vorschriften

 

Weitergabe und Übermittlung personenbezogener  Daten

Personenbezogene Daten der betreffenden Person; Bei gesetzlich vorgeschriebenen Fällen kann auf Antrag durch die offiziellen Behörden und Institutionen, als Voraussetzung für die Aktivitäten und die Verantwortung von DREAM WORLD, können diese Daten unter Berücksichtigung der elektronischen und physischen Sicherheit durch die DREAM WORLD an in- und ausländischen Lösungspartner, Projektpartner, Programm- und Kooperationspartner, Zulieferunternehmen, mit denen sie Handels-, Rechts- und Wirtschaftsbeziehungen unterhält, Institutionen und Organisationen, unabhängige Wirtschaftsprüfer, Banken und Finanzinstituten, weitere Unternehmen, Einzelpersonen und Organisationen, von denen sie Unterstützung und Beratung erhält, Beratungsunternehmen wie Rechtsanwälten, Finanzberatern, Rechts-, Informatik-, Qualitäts- und Finanzberatern weitergegeben und geteilt werden. Diese Freigabe- und Transfertransaktionen gelten auch für das Ausland.

DREAM WORLD kann personenbezogene Datender der betroffenen Person, sofern sie die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ergreift, in der Türkei oder in anderen Ländern, insbesondere in EU-Ländern, der USA und England, an andere elektronische Umgebungen wie Server, Archivierungssysteme, Server mit informationstechnischer Unterstützung, Hosting-Unternehmen, Programme, Cloud Computing und ähnliche elektronische Systeme übertragen und speichern.

Erfassungsmethoden von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten der betreffenden Person: Alle Vereinbarungen / Informationsformulare und sonstigen Dokumente, die mit Genehmigung und / oder Annahme, Genehmigung, Annahme und Benachrichtigung mit elektronischer Genehmigung und / oder Unterschrift, dem Verwaltungszentrum von DREAM WORLD zur Verfügung gestellt werden, und die in physischen Umgebungen, Callcentern, Websites, mobilen Anwendungen und dem Internet aufgezeichnet wurden, Transaktionen, soziale Medien und andere öffentlichen Bereichen, Benutzerinterviews, Scannen forensischer Aufzeichnungen, Marktforschung, Identity-Sharing-System, SMS, digitale Anwendungen für Websites, mobile Anwendungen, schriftliche / digitale Anwendungen für Verkaufsteams, Call Center, die in mündlichen, schriftlichen, Video-, Ton- oder elektronischen Medien erhaltenen Daten, die mit zukünftigen Daten kommuniziert werden oder in Zukunft kontaktiert werden können, werden ganz oder teilweise automatisch oder als Teil eines Datenaufzeichnungssystems gesammelt und gemäß den einschlägigen Gesetzen unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist gespeichert.

Personenbezogene Daten, die von DREAM WORLD aufgrund der oben genannten rechtlichen Gründen erhoben werden, können zu den zuvor in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken unter Berücksichtigung der in Artikel 5 und 6 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten genannten Bedingungen verarbeitet oder übertragen werden.

 

Benutzerrechte

(gemäß Art. 11 des KVK Gesetzes Nr. 6698  )

Die betreffenden Personen haben das Recht, in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, über die unten aufgeführte E-Mail-Adresse von DREAM WORLD folgenden Informationen zu beantragen:

  • Sind die Daten verarbeitet worden oder nicht,
  • Falls sie verarbeitet wurden, Informationen über die Verarbeitung
  • Den Verwendungszweck und ob sie dem Zweck entsprechend verwendet wurden,
  • Informationen über die 3. Personen, an die eine Übermittlung im In- und Ausland erfolgte,
  • Antrag auf Berichtigung, falls eine unvollständige oder falsche Verarbeitung stattfand,
  • falls die Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten beseitigt wurden, die Löschung, Vernichtung oder Anonymisierung von personenbezogenen Daten beantragen,
  • Antrag stellen, dass die gemäß den Absätzen 5 und 6 getätigten Verarbeitungen an Dritte gemeldet werden,
  • Einsprache erheben gegen Ergebnisse beantragen, die ausschließlich mit automatisierten Systemen analysiert wurden und die zu ihrem Gegenteil sind,
  • Antrag auf Entschädigung stellen für Schäden stellen, die aufgrund rechtswidriger Verarbeitungen

entstanden sind

und für allen anderen in der Gesetzgebung aufgeführten schriftliche Rechte.

 

Datenverarbeiter, der im Rahmen des Gesetzes Anträge stellen kann

Der Datenverantwortliche für DREAM WORLD-ist die Person, die bei www.kvkk.gov.tr im DATA-System VERBİS registriert ist.

Im Rahmen der oben genannten Rechte kann die betroffene Person ihre Anfragen, Beschwerden und Vorschläge mittels persönlichen Antrag oder durch einen Notar oder über die auf der Website registrierten und vom Benutzer bei der Kontoeröffnung mitgeteilten E-Mail-Adresse an die unten angegebene Adresse von DREAM WORLD einreichen.

Im Antrag ist es zwingend Vor- und Nachname, die türk. ID-Identifikationsnummer, die in der Zustellung enthaltene Wohnsitz- oder Geschäftsadresse, Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse und dden Gegenstand der Anfrage anzugeben, zudem müssen Informationen und Dokumente im Zusammenhang mit der Anfrage hinzugefügt werden.

Die Korrespondenzsprache mit DREAMWORLD ist Türkisch. Daher ist es wichtig, dass alle Anträge, Korrespondenzen, Probleme, Beschwerden und Anregungen in türkischer Sprache verfasst und eingereicht werden.

Wenn die Anwendung schriftlich und physisch gesendet wird,  muss eine nasse Unterschrift vorhanden sein.

Antworten auf Anträge, Probleme, Anregungen und Beschwerden sind in der Regel nicht kostenpflichtig. Wenn jedoch Kosten, Gebühren oder andere Kosten im Zusammenhang mit der zu erteilenden Antwort anfallen, behält sich DREAM WORLD das Recht vor, die Gebühren in dem Tarif zu berechnen, der in den KVVK-Vorschriften oder durch andere Behörden festgelegt ist.

Für weitere detaillierte Informationen zu erhalten oder wenn Sie über die KVK – Richtlinien Fragen, Anträge, Vorschläge der Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse [email protected]

Es ist auch möglich, das KVK-Richtlinienbuch bei DREAM WORLD zu erhalten.

Für Ihre physischen und schriftlichen Anträge:

(DREAM WORLD )

OPTİMAL TURİZM KUY.TAŞ.İNŞ.DERİ VE TEKS. SAN. LTD.ŞTİ

EVRENSEKİ MH. SAHİL CD. NO:30   MANAVGAT ANTALYA

E POSTA                   : [email protected]

 

ERLÄUTERUNGSTEXT

(Für Hotelgäste)  )

Nähere Informationen über die in dieser Erläuterung aufgeführten und für die in dieser Übernachtungseinrichtung gemäß den KVKK Richtlinien und dem Gesetz 6698 betreffend dem Schutz der personenbezogenen Daten (KVK Gesetz) vorbereiteten und angewendeten Richtlinien des Datenverantwortlichen (DREAM WORLD) OPTİMAL TURİZM KUY.TAŞ.İNŞ.DERİ VE TEKS. SAN. LTD.ŞTİ, zu der diese gehört, finden Sie in in den KVKK Richtlinien und den Anhängen des Datenverantwortlichen. Demnach,

  1. Verarbeitet personenbezogene Daten sind:

 

  1. Persönliche und familiäre Informationen [Vor-Nachname, Türk. ID-Nummer, Pass-Nr. Geburtsort -datum, Zivilstand, Beruf, Geschlecht, ,Namen und Anzahl der Kinder, Alter und Geburtsdaten, Unterschrift, Voucher (Reisekarte) Informationen und Eintragskarten (Übernachtungsinformationen), Zimmertyp und -nummer, Flugnummer, Hotel, Unterkunftsdatum und -betrag]
  2. Kontaktinformationen [Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse]
  3. Standortinformationen [Unterkunfts- und Standortdaten]
  4. Kundenverarbeitungs-Informationen (KFZ-Kennzeichen, Umfrageformular, Aufzeichnungen über die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, Anträge, Anweisungen, Fotos, Jahrestage der Ehe und Geburten, Kundendienstinformationen, Rechnungen, Bescheinigungen, Scheckinformationen, Informationen zu Schalternotizen, Bestellinformationen, Anfrageinformationen]
  5. Informationen zur physischen Raumsicherheit [Registrierungsinformationen für Ein- und Ausreise von Mitarbeitern und Besuchern, Kamera- und Audioaufzeichnungen]
  6. Transaktionssicherheitsinformationen [IP-Adresse, Hotspot-Datensätze, Passwort- und Kennwortinformationen, Informationen zum An- und Abmelden auf Internetseiten, Logs und digitale Datenverkehrseinträge)
  7. Finanzinformationen [Bankkontonummer, IBAN, Kreditkartennummer, CVC-Code, letztes Gültigkeitsdatum)
  8. Visuelle und Auditive aufnahmen: Audio-Aufnahmen die durch die Kundenzentren aufgenommen wurden, visuelle und auditive Aufnahmen und Informationen.
  9. Gesundheitsinformationen [Informationen über Behinderungen, Blutgruppeninformationen, chronische Beschwerden, frühere Krankheiten, Asthma, Diabetes, Herz, Blutdruckerkrankungen, persönliche Gesundheitsinformationen, Informationen über verwendete Geräte und Protesen]

 

  1. Methode zum Sammeln von personenbezogenen Daten rechtliche Gründe

 

Gemäß diesem Erläuterungstext werden Ihre personenbezogenen Daten, unter der Voraussetzung, dass diese ein Teil eines automatischen oder nicht automatischen des Datenerfassungssystems sind, über Dritte, Stellen, mit denen wir eine Vereinbarung getroffen haben, und über Lösungspartner, die in Zusammenarbeit mit dem Vertragsverhältnis stehen oder die von Ihnen selbst übermittelten Daten Dokumente oder ähnliche Unterlagen mündlich, schriftlich oder elektronisch gesammelt.

Diese Daten können aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung im Rahmen von Artikel 5 des KVK-Gesetzes Nr. 6698 und in Fällen, in denen Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht erforderlich ist, unter den folgenden Bedingungen direkt verarbeitet werden. Demnach;

  1. Aufgrund gesetzlich vorgesehenen Vorschriften,
  2. Gemäß der Tatsache, dass die Person, die ihre Einwilligung aufgrund tatsächlicher Verhinderungen nicht offenlegen können oder deren Einwilligung nicht rechtsgültig ist und die zum Schutz ihres Lebens oder der körperlichen Unversehrtheit einer anderen Person verpflichtet sind.
  3. Aufgrund der Erfordernis, personenbezogene Daten der Vertragsparteien zu verarbeiten, sofern diese in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrags stehen..
  4. Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, seine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen.
  5. Wenn die betreffende Person diese öffentlich bekannt macht,.
  6. Der Notwendigkeit, dass ein Recht begründet, genutzt oder geschützt werden muss.
  7. Aufgrund der Notwendig und unter Berücksichtigung, dass die Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person nicht verletzt werden, ist die Datenverarbeitung für die berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen

Im Rahmen von Artikel 6 der KVKK mit der Nummer 6698 können Ihre privaten personenbezogenen Daten außer Gesundheit und Sexualleben in den gesetzlich festgelegten Fällen aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder gemäß den Bestimmungen desselben Artikels verarbeitet werden.. In Ermangelung einer offenen Einwilligung dürfen Ihre personenbezogenen Daten über Gesundheit und Sexualleben nur von Personen oder zuständigen Institutionen und Organisationen verarbeitet werden, die verpflichtet sind, Geheimnisse zum Schutz der öffentlichen Gesundheit, zur Durchführung von Präventivmedizin, zur Durchführung von Präventivmedizin, medizinischen Diagnosen, Behandlungs- und Pflegediensten, zur Planung und Verwaltung von Gesundheitsdiensten und zur Finanzierung zu führen.

 

  1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Gemäß Artikel 4. und 6. KVK-Gesetz  Nr. 6698 werden Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen und Ehrlichkeits-Regeln,, des Richtigkeit und neuesten Standes, der Verarbeitung für offene und legitime Zwecke, verbunden und begrenzt mit dem Zweck der Verarbeitung und die Grundsätze der Aufbewahrung für den Zweck die in der Gesetzgebung festgelegt sind, wie folgt verarbeitet.

 

  1. Durchführung von Notfallmanagementprozessen
  2. Durchführung von Informationssicherheitsprozessen
  3. Durchführung von Auswahl- und Vermittlungsprozessen für Kandidaten / Praktikanten / Studenten
  4. Durchführung der Bewerbungsprozesse von Mitarbeiterkandidaten
  5. Durchführung von Mitarbeiterzufriedenheits- und Engagements-Prozessen
  6. Erfüllung von Verpflichtungen für Arbeitnehmer aus Arbeitsverträgen und Richtlinien
  7. Durchführung der Nebenrechte und Interessenprozesse für Mitarbeiter
  8. Durchführung von Audits / Ethischen Aktivitäten
  9. Planung und Durchführung von Aktivitäten wie Schulungen, Seminaren, Kongressen,
  10. Ausführung von Zugriffsbefugnissen
  11. Durchführung gesetzeskonformer Aktivitäten
  12. Durchführung von Finanz- und Rechnungsprozessen
  13. Ausführung von Unternehmens-/Produkt-/Dienstleistungsverpflichtungen
  14. Sicherstellung der physischen Raumsicherheit
  15. Durchführung von Zuordnungsprozessen
  16. Nachverfolgung und Durchführung von Rechtsangelegenheiten
  17. Durchführung von Internen Revisionen / Untersuchungen / Nachrichtendiensten
  18. Durchführung von Kommunikationsaktivitäten
  19. Planung von Personalprozessen
  20. Ausführung / Überwachung von Geschäftstätigkeiten
  21. Durchführung von Arbeitsschutz-/Sicherheitsaktivitäten
  22. Aufnahme und Bewertung von Empfehlungen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen
  23. Durchführung von Aktivitäten zur Gewährleistung der Geschäftskontinuität
  24. Durchführung von Logistikaktivitäten
  25. Ausführung von Waren- / Dienstleistungsbeschaffungsprozessen
  26. Ausführung von Waren / Dienstleistung- / Nachverkaufsunterstützungs-Prozessen
  27. Ausführung von Waren / Dienstleistung-Verkaufsprozessen
  28. Betrieb von Waren / Dienstleistungproduktion- und Betriebsabläufen
  29. Durchführung von Kundenbeziehungs-Management-Prozessen
  30. Durchführung von Aktivitäten für Kunden, Gästezufriedenheit und Dienstleistungsqualität
  31. Management von Organisation und Eventmanagement
  32. Durchführung von Marketinganalysestudien
  33. Durchführung von Performance-Bewertungsprozessen
  34. Durchführung von Werbe-/Kampagnen-/ Promotionsprozessen
  35. Durchführung von Risikomanagementprozessen
  36. Durchführung von Speicher- und Archivierungsaktivitäten
  37. Durchführung sozialer Verantwortungs- und zivilgesellschaftlicher Aktivitäten
  38. Durchführung von Vertragsprozessen, vollständige und genaue Erfüllung der Verpflichtungen, die durch die Offenlegung von Produkt- und Dienstleistungsbedingungen übernommen werden
  39. Durchführung von Sponsoring-Aktivitäten
  40. Durchführung strategischer Planungsaktivitäten
  41. Anfrage / Reklamationsverfolgung
  42. Gewährleistung der Sicherheit beweglicher Güter und Ressourcen
  43. Durchführung von Lieferketten-Managements Prozessen
  44. Durchführung der Lohnpolitik
  45. Durchführung von Vermarktungsprozessen von Produkten / Dienstleistungen
  46. Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitungen des Datencontrollers
  47. Verarbeitung der Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen für ausländisches Personal
  48. Durchführung von Anlageprozessen
  49. Durchführung von Talent- Karriereentwicklungsaktivitäten
  50. Bereitstellung von Informationen an autorisierte Personen, Institutionen und Organisationen
  51. Durchführung von Managementaktivitäten
  52. Erstellung von Besuchereinträgen und Nachverfolgung dieser
  53. Erfüllung der sicheren Buchungen von Unterkünften, Reservationen und Reiseverkaufsaktivitäten
  54. Verwendung in Umfragen, Marketing und Werbung zum Teilen in sozialen Medien und anderen Medien,
  55. Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit von Kunden, Mitarbeitern und verwandten Dritten am Arbeitsplatz,
  56. Anwendung für Erstinterventions-, Diagnose- und Behandlungsmethoden bei gesundheitlich auftretenden Problemen,
  57. Durchführung der Geschäftsführung des Unternehmens und des Arbeitsplatzes und seiner Tätigkeiten in Übereinstimmung mit den Vorschriften, Unternehmensrichtlinien und -verfahren,
  58. Planung und Durchführung von besonderen Tagesveranstaltungen und Aktivitäten wie Feier, Party, Geburtstage, Ehe, Hochzeit, Verlobung und Jubiläum

 

Ihre personenbezogene Daten werden nicht außerhalb der oben genannten Zwecke verarbeitet. Das Unternehmen ergreift alle Arten von technischen und administrativen Maßnahmen, um eine rechtswidrige Verarbeitung oder den illegalen Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern..

 

  1. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Ihre personenbezogenen Daten können im In- oder Ausland im Falle der nachfolgenden Bedingungen gemäß den Artikeln 8 und 9 des KVK-Gesetzes Nr. 6698 übermittelt werden.

Aufgrund der festgesetzten Bestimmungen des Artikels 5 des KVK Gesetzes Nr. 6698 oder gemäß Ihrer offenen Einwilligung können personenbezogene Daten im Rahmen der oben genannten Zwecke und zur Ausführung der oben aufgeführten Tätigkeiten gemäß Artikel 8 und 9 des gleichen Gesetzes an Personen und Institutionen wie Anteilseigner und Lieferanten, die in Zusammenarbeit stehen oder an Dritte Personen und Institutionen, von denen Dienstleistungen bezogen werden, übermittelt werden.

 

Damit die öffentliche Gesundheit geschützt werden kann, Präventivmedizin, medizinische Diagnose, Behandlungs- und Pflegedienste durchgeführt werden können, Gesundheitsdienste geplant und verwaltet und finanziert werden können und sofern angemessene Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, können Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf die Gesundheit ohne Ihre Einwilligung nur von Personen oder autorisierten Institutionen und Organisationen unter Wahrung der Vertraulichkeit verarbeitet werden.

 

Ihre personenbezogenen Daten können aufgrund gesetzlich vorgesehenen Vorschriften, gemäß der Tatsache, dass die Person, die ihre Einwilligung aufgrund tatsächlicher Verhinderungen nicht offenlegen kann oder deren Einwilligung nicht rechtsgültig ist und die zum Schutz ihres Lebens oder der körperlichen Unversehrtheit einer anderen Person verpflichtet ist, aufgrund der Erfordernis, dass personenbezogene Daten der Vertragsparteien, sofern diese in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Ausführung eines Vertrags stehen, wenn der Datenverantwortliche seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen muss, die betreffende Person diese öffentlich bekannt macht, der Notwendigkeit, dass ein Recht begründet, genutzt oder geschützt werden muss, unter der Voraussetzung, dass Ihre Rechte und Freiheiten nicht eingeschränkt werden, in Fällen, in denen die Datenverarbeitung für die berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen sowie für den Schutz der öffentlichen Gesundheit, der Präventivmedizin, der medizinischen Diagnose, der Behandlung und der Pflegedienste obligatorisch ist, aufgrund der Planung und Verwaltung von Gesundheitsdiensten und deren Finanzierung und der Voraussetzung, dass die Personen, die zur Geheimhaltung verpflichtet sind, oder diese Pflicht von autorisierten Institutionen und Organisationen erfüllt wird, unter der Voraussetzung, dass genügend Sicherheitsmaßnahmen garantiert werden, falls nicht genügend Sicherheitsmaßnahmen vorhanden sind unter der Voraussetzung, dass die Datenverantwortlichen in der Türkei und im Ausland ihre Garantien für genügende Sicherheitsmaßnahmen abgeben und die KVK Ausschuss seine Bewilligung dazu gibt, ins Ausland übermittelt werden.

 

Der KVK-Vorstand entscheidet über den ausreichenden Schutz und über die Übermittlung ins Ausland unter der Voraussetzung das die internationalen Verträge, in denen die Türkei Vertragspartner ist, Gegenseitigkeitsbedingung für die Übermittlung von Daten zwischen der Türkei und den Ländern, die personenbezogene Daten anfordern, die in Bezug auf jede konkrete Übermittlung personenbezogener Daten die Art der personenbezogenen Daten sowie den Zweck und die Dauer der Verarbeitung,

 

die einschlägigen Rechtsvorschriften und die Umsetzung des Landes, in das die personenbezogenen Daten übertragen werden und die Maßnahmen des Datenverantwortlichen in dem Land, in das die personenbezogenen Daten übertragen werden sollen, bewertet werden und bei Bedarf die Ansichten der betreffenden Institutionen und Behörden eingeholt werden. Ihre personenbezogenen Daten werden unbeschadet der Bestimmungen internationaler Übereinkommen und in den Fällen, in denen die Interessen der Türkei oder Ihre eigenen einen Schaden erleiden könnten, nur unter Berücksichtigung der Ansichten einschlägiger öffentlicher Institutionen oder Organisationen unter mit Genehmigung des Verwaltungsrats ins Ausland übertragen werden.

 

In diesem Zusammenhang werden Ihre personenbezogenen Daten an

 

  • autorisierte öffentliche Institutionen und Organisationen
  • an die Partner und Institutionen des Unternehmens,
  • an Geschäfts- und Lösungspartner,
  • an Lieferpersonen und -firmen und
  • an die realen oder juristischen Personen, mit denen interagiert wird für die unten aufgeführten Zwecke übertragen:

 

  1. Durchführung von Notfallmanagementprozessen
  2. Durchführung von Informationssicherheitsprozessen
  3. Durchführung von Auswahl- und Vermittlungsprozessen für Kandidaten / Praktikanten / Studenten
  4. Durchführung der Bewerbungsprozesse von Mitarbeiterkandidaten
  5. Durchführung von Mitarbeiterzufriedenheits- und Engagements-Prozessen
  6. Erfüllung von Verpflichtungen für Arbeitnehmer aus Arbeitsverträgen und Richtlinien
  7. Durchführung der Nebenrechte und Interessenprozesse für Mitarbeiter
  8. Durchführung von Audits / Ethischen Aktivitäten
  9. Planung und Durchführung von Aktivitäten wie Schulungen, Seminaren, Kongressen,
  10. Ausführung von Zugriffsbefugnissen
  11. Durchführung gesetzeskonformer Aktivitäten
  12. Durchführung von Finanz- und Rechnungsprozessen
  13. Ausführung von Unternehmens-/Produkt-/Dienstleistungsverpflichtungen
  14. Sicherstellung der physischen Raumsicherheit
  15. Durchführung von Zuordnungsprozessen
  16. Nachverfolgung und Durchführung von Rechtsangelegenheiten
  17. Durchführung von Internen Revisionen / Untersuchungen / Nachrichtendiensten
  18. Durchführung von Kommunikationsaktivitäten
  19. Planung von Personalprozessen
  20. Ausführung / Überwachung von Geschäftstätigkeiten
  21. Durchführung von Arbeitsschutz-/Sicherheitsaktivitäten
  22. Aufnahme und Bewertung von Empfehlungen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen
  23. Durchführung von Aktivitäten zur Gewährleistung der Geschäftskontinuität
  24. Durchführung von Logistikaktivitäten
  25. Ausführung von Waren- / Dienstleistungsbeschaffungsprozessen
  26. Ausführung von Waren / Dienstleistung- / Nachverkaufsunterstützungs-Prozessen
  27. Ausführung von Waren / Dienstleistung-Verkaufsprozessen
  28. Betrieb von Waren / Dienstleistungproduktion- und Betriebsabläufen
  29. Durchführung von Kundenbeziehungs-Management-Prozessen
  30. Durchführung von Aktivitäten für Kunden, Gästezufriedenheit und Dienstleistungsqualität
  31. Management von Organisation und Eventmanagement
  32. Durchführung von Marketinganalysestudien
  33. Durchführung von Performance-Bewertungsprozessen
  34. Durchführung von Werbe-/Kampagnen-/ Promotionsprozessen
  35. Durchführung von Risikomanagementprozessen
  36. Durchführung von Speicher- und Archivierungsaktivitäten
  37. Durchführung sozialer Verantwortungs- und zivilgesellschaftlicher Aktivitäten
  38. Durchführung von Vertragsprozessen, vollständige und genaue Erfüllung der Verpflichtungen, die durch die Offenlegung von Produkt- und Dienstleistungsbedingungen übernommen werden
  39. Durchführung von Sponsoring-Aktivitäten
  40. Durchführung strategischer Planungsaktivitäten
  41. Anfrage / Reklamationsverfolgung
  42. Gewährleistung der Sicherheit beweglicher Güter und Ressourcen
  43. Durchführung von Lieferketten-Managements Prozessen
  44. Durchführung der Lohnpolitik
  45. Durchführung von Vermarktungsprozessen von Produkten / Dienstleistungen
  46. Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitungen des Datencontrollers
  47. Verarbeitung der Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen für ausländisches Personal
  48. Durchführung von Anlageprozessen
  49. Durchführung von Talent- Karriereentwicklungsaktivitäten
  50. Bereitstellung von Informationen an autorisierte Personen, Institutionen und Organisationen
  51. Durchführung von Managementaktivitäten
  52. Erstellung von Besuchereinträgen und Nachverfolgung dieser
  53. Erfüllung der sicheren Buchungen von Unterkünften, Reservationen und Reiseverkaufsaktivitäten
  54. Verwendung in Umfragen, Marketing und Werbung zum Teilen in sozialen Medien und anderen Medien,
  55. Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit von Kunden, Mitarbeitern und verwandten Dritten am Arbeitsplatz,
  56. Anwendung für Erstinterventions-, Diagnose- und Behandlungsmethoden bei gesundheitlich auftretenden Problemen,
  57. Durchführung der Geschäftsführung des Unternehmens und des Arbeitsplatzes und seiner Tätigkeiten in Übereinstimmung mit den Vorschriften, Unternehmensrichtlinien und -verfahren,
  58. Planung und Durchführung von besonderen Tagesveranstaltungen und Aktivitäten wie Feier, Party, Geburtstage, Ehe, Hochzeit, Verlobung und Jubiläum

 

  1. Ihre Rechte als Inhaber personenbezogener Daten

Im Rahmen des Gesetzes hat der Dateninhaber, also die betreffende Person folgende Rechte:

  1. Sind die Daten verarbeitet worden oder nicht,
  2. Falls sie verarbeitet wurden, Informationen über die Verarbeitung
  3. Den Verwendungszweck und ob sie dem Zweck entsprechend verwendet wurden,
  4. Informationen über die Dritte Personen, an die eine Übermittlung im In- und Ausland erfolgte,
  5. Antrag auf Berichtigung, falls eine unvollständige oder falsche Verarbeitung stattfand,
  6. falls die Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten beseitigt wurden, die Löschung, Vernichtung oder Anonymisierung von personenbezogenen Daten beantragen,
  7. Antrag stellen, dass die gemäß den Absätzen 5 und 6 getätigten Verarbeitungen an Dritte
    gemeldet werden,
  8. Einsprache erheben gegen Ergebnisse beantragen, die ausschließlich mit automatisierten
    Systemen analysiert wurden und die zu ihrem Gegenteil sind,
  9. Antrag auf Entschädigung stellen für Schäden stellen, die aufgrund rechtswidriger >
    Verarbeitungen entstanden sind

 

Um Ihre Beschwerderechte als Inhaber personenbezogener Daten auszuüben, müssen Sie sich zunächst über die folgenden Kommunikationskanäle an den für die Datenverantwortlichen für personenbezogene Daten wenden. Ohne diesen Weg zu benutzen, können keine Beschwerden an den KVK-Vorstand gestellt werden.

Ihre Anfrage wird von unserem Unternehmen als Datenverantwortliche Gesellschaft je nach der Art der Anfrage so schnell wie möglich aber spätestens inertt 30 Tage beantwortet.

Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird oder die Antwort nicht ausreicht oder Ihr Antrag innerhalb der Frist nicht beantwortet wird, können Sie von ihrem Recht Gebrauch machen, sich beim KVK-Vorstand zu beschweren oder sich direkt an den gerichtlichen Weg zu wenden.

 

Referenzadresse und Kontaktinformationen:

 

(DREAM WORLD) OPTİMAL TURİZM KUY.TAŞ.İNŞ.DERİ VE TEKS. SAN. LTD.ŞTİ

EVRENSEKİ MH. SAHİL CD. NO:30   MANAVGAT ANTALYA

E POSTA                   : [email protected]

 

  1. Aufbewahrungszeit Ihrer personenbezogenen Daten

 

Ihre personenbezogenen Daten, die mit den oben genannten Methoden und in Übereinstimmung mit den angegebenen Zwecken verarbeitet werden müssen, werden für den im Datenbestand angegebenen Zeitraum unter Berücksichtigung der gesetzlich festgelegten Verjährungsfristen und gesetzlichen Fristen im Datensatz gespeichert. Sollten die Gründe, die die Verarbeitung Ihrer Daten erfordern, beseitigt oder die Fristen für die Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften entfallen, werden die Fristen, die unser Unternehmen für die Verarbeitung Ihrer Daten benötigt, von unserem Unternehmen spätestens in sechs Monaten oder auf Wunsch mit einer der Vernichtungsmethoden innerhalb von spätestens dreißig Tagen gekündigt, vernichtet oder anonymisiert.

Das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten trägt dazu bei, dass für diese Benutzer diese Daten in keiner Weise mehr zugänglich und verfügbar sind.

Die Zerstörung Ihrer persönlichen Daten ist der Prozess, bei dem personenbezogene Daten für niemanden mehr zugänglich, abrufbar und wiederverwendbar sind.

Die Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten führt dazu, dass Daten nicht mit einer bestimmten oder identifizierten realen Person verknüpft werden, auch nicht durch den Einsatz geeigneter Techniken.

Transaktionen im Zusammenhang mit der Löschung, Vernichtung und Anonymisierung Ihrer personenbezogenen Daten werden in einen Bericht aufgenommen. Angesichts der öffentlichen Anforderungen werden diese Protokolle für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert.

Wir präsentieren Ihre Informationen respektvoll.

  1. ID des Datenverantwortlichen

 

NAME / TITEL :        OPTİMAL TURİZM KUY.TAŞ.İNŞ.DERİ VE TEKS. SAN. LTD.ŞTİ

ADDRESSE:               EVRENSEKİ-MH. SAHİL-CD. NR:30 MANAVGAT ANTALYA

MERSIS-NR:              0644031073500025

STEUERAMT / NR.  MANAVGAT 6440310735